Kostenlose Tabletop-Regelwerke im Netz!

Vor einiger Zeit hatte ich mich mal auf die Suche nach neuen Tabletop-Systemen gemacht. Dabei durfte ich entdecken, daß einige TT-Hersteller auch hier die neue „Marketing-Strategie“ der kostenlosen PDF Versionen betreiben. Das heißt, das Regelwerk wird im vollem Umfang zum Download bereit gestellt. Man kauft also nicht mehr die Katze im Sack, sondern kann sich vorab rund um informieren, ob das System einen anspricht oder nicht. Dabei handelt es nicht selten um vollfarbige, durchillustrierte EBooks.

Das erste mal ist mir sowas beim Endzeit Pen and Paper Rollenspiel Degenesis begegnet, bei dem man das 380 Seiten starke Grundregelwerk kostenfrei runterladen kann. (Die Seite von Degenesis findet ihr übrigens HIER). Und das sich sowas trotz geschürter Angst vor Raubkopierern und Datendieben auszahlt sieht man daran, daß die gedruckte Version ziemlich schnell ausverkauft war. Qualität zahlt sich eben aus.

Nun aber zurück zum Tabletop. In diesem Beitrag möchte ich die bisher entdeckten Systeme kurz vorstellen. Vorallem auch Anfängern bietet sich so eine gute Möglichkeit sich mit dem Spielablauf vertraut zu machen und zu schauen, ob einem das Spiel grundsätzlich überhaupt liegt, denn nicht selten legt man zu Beginn erstmal eine gute Stange an Geld auf den Tisch, um eine Startarmee zu haben. Mit dem Regelwerk und Ersatzfiguren (und seien es Playmobil oder Papp-Kameraden) können schon mal erste Kämpfe ausgefochten werden.

Da ich die meisten Systeme bisher aber noch nicht richtig gespielt habe, wird das hier nur ein grober Überblick. Sobald ich mehr Erfahrungen mit einem davon gesammelt habe, gibts natürlich weitere Infos.

Solltet Ihr auch über kostenlose Regelwerke gestolpert sein, würde es mich freuen, wenn ihr mir kurz bescheid gebt.

Stand: 07.06.11

Alkemy von Kraken Editions (http://www.kraken-editions.com)
Eine deutsche Version des Regelwerks und mehr könnt Ihr HIER runterladen.
Ein Fantasy-Skirmish-System. Vor allem das Katzenvolk hat es mir angetan und es stehen auch schon einige Figuren bei mir herum. Einen etwas ausführlicheren Bericht gibt es in einem extra Beitrag.

Avatars of War – Death Match von Avatars of War (http://www.avatars-of-war.com)
Ein Fantasy-Skirmish-System bei dem tödliche Gladiatoren gegeneinander antreten. Derzeit gibt es das Regelwerk nicht zum runterladen, aber V2 soll bald online stehen. Am Besten bei Interesse öfter mal auf deren Seite im Forum vorbeischauen. Sobald ich mehr weiß, gibt’s hier den Link und auf Facebook eine Benachrichtigung.

Godslayer von Megalith Games (http://www.megalith-games.com/)
Ein englisch-deutsches Fantasy-Skirmish-System dessen Schnellstartregeln kostenlos bereit stehen. Antike Vertreter der realen Welt treffen auf Fantasykreaturen.

Ground Assault vom Zombie Spiele Verlag (http://zombiespiele.wordpress.com/2011/05/01/ground-assault/)
Ground Assault ist ein Sci-Fi Print and Play Brettspiel/Tabletop-Hybrid. Print and Play heißt, alle benötigten Spielmaterialien können auf der Seite heruntergeladen werden und nach dem Ausdrucken (und ausschneiden) ist man auch schon Spielbereit.

Pulp City von Pulp Monster (http://pulp-city.com)
Ein Skirmish, das alle Freunde von Superhelden / -schurken interessieren dürfte. Wer Superman und Co. mag, der sollte diesem System ein Auge gönnen.
Das Regelwerk (englisch) gibt es HIER

Reanimated von Thomas Batz (http://reanimated.forumieren.com)
Ein freies Skirmish für alle Fans von postapokalyptischen Endzeit-Zombieszenarien. Überlebende gegen Zombies. Kettensäge und abgesägte Schrotflinte gegen Zähne und dreckige Fingernägel.
Das Regelwerk (deutsch) gibt es HIER

Infinity von Corvus Belli (http://www.infinitythegame.com)
Wieder ein Skirmish, diesesmal ein Sci-Fi mit starkem Manga/Anime Touch. Dieses System hat schon einiges an schön gestalteten Miniaturen zu bieten. Mancheiner stören sich am Aussehen, aber das ist bekanntlich Geschmackssache. Einfach mal anschauen und selber entscheiden.
Regelwerke und noch mehr (auch auf deutsch) gibt es HIER.

Mana – Der Weg der schwarzen Macht
Ein Fanprojekt Fantasy-Tabletopsystem zum gleichnamigen Computerspiel.
Das Regelwerk (deutsch) gibt es HIER

Warcanto von Dwarf Tales (http://dwarftales.com)
Nochmal ein Fantasy-Skirmish System. Neben dem Regelwerk gibt es auch extra „Bücher“ zu den verschiedenen Rassen, Wallpapers und noch ziemlich viele Infos rund um die Welt, in der das System angesiedelt ist. Magabotato, das Online-TV-Magazin rund um Tabletop, hat in ihrer 34. Folge das System etwas unter die Lupe genommen und vorgestellt. Reinschauen lohnt sich. (http://www.magabotato.de/)

Warheads von Urban Mammoth (http://www.warheadsthegame.com)
Ein Fantasy-Skirmish der etwas anderen Art. Figuren im Cartoon-Stil mit überdimensionalen Köpfen treten hier in bester Ritter der Kokosnußmanier gegeneinander an. Die Regeln gibt es als kostenlosen Download, man muß sich aber registrieren (was auch kostenfrei ist). Das ganze ist bisher leider nur in Englisch erschienen.

Wild West Exodus von Outlaw Miniatures (http://wildwestexodus.com/)
Ein Weird Western Skirmish System. Nicht nur die bekannten Helden und Schurken aus dem Wilden Westen treten hier gegen einander an, auch übernatürliches und für die Zeit untypische Technologien haben hier ihrem Platz und geben eben das Weird zum Western hinzu.

Soweit mal zu den „normalen“ Tabletop Systemen. Bei meiner Suche bin ich noch über andere gestolpert, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Armageddon eines der ältesten Tabletops
Armageddon wird schon seit 1969 gespielt und es gibt das Urspiel plus ein paar Ableger immer noch. Hauptaugenmerk bei diesem System ist nicht die einzelne Schlacht, sondern die fortlaufende Geschichte, die sich um die Schlachten, Eroberungen und Niederlagen ranken.
Hier mal ein paar Seiten dazu:
ews.follow.de – Das ewige Spiel wird, soweit ich das gelesen hab, seit 1969 gespielt und spinnt damit die Geschichte ihres Landes seit fast 40 Jahren.
HIER ein Artikel zum Thema.

Brickwars (www.brikwars.com)
Ein weiteres System, für das fast jeder schon einen Grundstock daheim haben dürfte ist Brickwars. Das LEGO TABLETOP!!! Ein Fanprojekt, bei dem man Legosteine und -figuren verwendet.

Garden Wargaming (www.gardenwargaming.com)
Das gleiche gibt es auch für Playmobil.

Die Liste wird weitergeführt, sobald ich wieder was finde. Wer auf dem Laufenden bleiben will, der schaut am Besten bei Facebook vorbei. =)

Euer

Papa Rabe w^v^w

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.